„Fäägmeel – E Geschicht für sich“ – Nach 15 Jahren zurück in der Volkshalle

"Fäägmeel  - E Geschichte fier sich" Siegward Roth (links) und Berthold Schäfer von Fäägmeel (Foto: K. Moos)

„Fäägmeel – E Geschichte fier sich“ Siegward Roth (links) und Berthold Schäfer von Fäägmeel (Foto: K. Moos)

POHLHEIM (rge/ger/rg) – Sie schrieben von 1985 bis 2005 in der mittelhessischen Region ein Stück Musikgeschichte. Fäägmeel, die Mundartgruppe füllte Säle mit ihrer Mischung aus Musik und Geschichten in Mundart, die die Zuschauer mit ihrem besonderen Witz und Charme auf „Platt“ faszinierten. So war es auch letztmals 2003 in der Watzenborn-Steinberger Volkshalle, als damals Siegward Roth, Berthold Schäfer und Walter Krombach vor ausverkauftem Haus das Publikum begeisterten. Zwei von ihnen mit Siegward Roth und Berthold Schäfer kehren nach 15 Jahren in die Volkshalle zurück. Am Sonntag, den 10. Juni 2018 um 16 Uhr stellt Roth im kleinen Saal sein Buch „Fäägmeel – E Geschicht für sich“ vor.

Schäfer untermalt die Lesung mit bekannten Fäägmeel-Musikstücken. In die Volkshalle geholt hat die beiden Musiker der Watzenborn-Steinberger Andreas Schmandt. Er war selbst als Techniker 11 Jahre bis zu derem Ende im Jahr 2005 Techniker der Gruppe. Er freut sich mit den Fans, neben der Lesung mit beliebten Texten und Geschichten der Mundartgruppe, nach langer Zeit wieder einmal unter anderem das wohl bekannteste Fäägmeel-Lied mit „Rure Roiwe Robbmaschin“ live zu hören. Karten gibt es ab sofort für 12 Euro bei Auto Häuser in Pohlheim sowie bei Andreas Schmandt im Internet unter https://schmandt.jimdo.com/lesung.

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Hessen, Kultur, Landkreis Giessen, Literatur, Lokales, Mittelhessen, Musik, Pohlheim, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Modern Voices geben alles für den hr4-Chorwettbwerb „Singt Euren Song!“

 Online-Voting am Freitag, den 11. Mai 2018 von 0 bis 24 Uhr auf www.hr4.de

 

Werben auf www.hr4.de am 11. Mai 2018 um ihre Stimme: Die Modern Voices aus Pohlheim, Watzenborn-Steinberg

Werben auf www.hr4.de am 11. Mai 2018 um ihre Stimme: Die Modern Voices aus Pohlheim, Watzenborn-Steinberg

POHLHEIM (rge/ger/rg), „Wir sind die Modern Voices. Gebt uns Eure Stimme!“ war am Freitagnachmittag bei der Alten Kirche in Watzenborn-Steinberg weithin zu hören. Die mehr als 30 Sängerinnen und Sänger des gemischten Germania-Chores Modern Voices waren in diesem Moment bei strahlendem Sonnenschein unter der großen Linde gerade mitten in den Aufnahmen für das Bewerbungsvideo für das Online-Voting zum hr4-Chorwettbewerb „Singt Euren Song!“. Reporterin Ina Reckziegel war eigens mit Kameramann Volker Janovsky aus der Main-Metropole Frankfurt zum Dreh nach Pohlheim zur Alte Kirche in Watzenborn-Steinberg gekommen. Diese hübsche historische Location hatten sich die Modern Voices eigens ausgesucht. Bereits im letzten Jahr hatten sie einen stolzen 6. Platz belegt. In diesem Jahr wollen sie es wieder wissen und erreichten erneut die Endausscheidung mit weiteren 14 Chören. Darunter sind aus der heimischen Region als weitere starke Mitbewerber der Jugendchor Songlines aus Lich und die Mücker Stimmen aus Mücke.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Chor, Frankfurt, Giessen, Hessen, Kultur, Landkreis Giessen, Lokales, Mittelhessen, Musik, Pohlheim, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Polleralarm in Pohlheim!

Schleichweg zwischen Garbenteich und Grüningen ab sofort durch Poller gesperrt

 

Der Pohlheimer Bürgermeister Udo Schöffmann und Heike Kuhl vom Ordnungsamt beim Poller

Der Pohlheimer Bürgermeister Udo Schöffmann und Heike Kuhl vom Ordnungsamt beim Poller

POHLHEIM (rge/ger/rg), Der „Schleichweg“ zwischen Grüningen und Garbenteich ist zu. Seit Montag steht ein Poller in Höhe des Garbenteicher Industriegebiets am Grüninger Weg und verwehrt Autofahrern den Weg zwischen Garbenteich und Grüningen. Den hatte der Pohlheimer Bürgermeister Udo Schöffmann aufgrund Beschwerden von Wanderern und Radfahrern aufstellen lassen, weil immer mehr Verkehr über die schön asphaltierte Strecke rollt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hessen, Landkreis Giessen, Lokales, Mittelhessen, Pohlheim, Politik, Polizei, Verkehr | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

TV 07 Watzenborn-Steinberg macht sich fit für die Zukunft:

Designierter Daschke-Nachfolger ist Dr. Jan Eric Rempel

Die neue TV-Spitze vlnr. Neuer Vize und designierter Daschke-Nachfolger, Dr. Jan Eric Rempel, Vorsitzender Klaus Daschke und neue Vize Laura Schäfer (Bild von Elisabeth Buck, TV07 Watzenborn-Steinberg)

Die neue TV-Spitze vlnr. Neuer Vize und designierter Daschke-Nachfolger, Dr. Jan Eric Rempel, Vorsitzender Klaus Daschke und neue Vize Laura Schäfer (Bild von Elisabeth Buck, TV07 Watzenborn-Steinberg)

POHLHEIM (rge/ger/rg), Beim mit 1.600 Mitglieder starken TV 07 Watzenborn-Steinberg stehen die Zeichen auf Generationenwechsel an der Spitze. Alter und neuer Vorsitzender bleibt zwar Klaus Daschke, aber nur noch für ein Jahr. Als designierter Nachfolger soll 2019 der am Samstagabend in der Jahreshauptversammlung in der Volkshalle neu gewählte stellvertretende Vorsitzende Dr. Jan Eric Rempel planmäßig dieses Spitzenamt übernehmen. Turn-Abteilungsleiterin Laura Schäfer wurde als weitere neue Stellvertreterin gewählt. Sie lösen damit Dr. Rainer Pfaff sowie Ulrich Häuser ab, die auf eigenen Wunsch für diese Ämter nicht mehr kandidierten. Pfaff wurde für seine sechs Jahrzehnte in verantwortlichen Positionen im TV durch den Landesportbund Hessen mit der goldenen Ehrennadel geehrt. Verbandsvorstandsmitglied Prof. Dr. Heinz Zielinski würdigte ihn und erinnerte auch daran, dass Pfaff es war, der als einer der Ersten, 1982 eine Herzsportgruppe im Sportkreis ins Leben rief. „Sie haben fast ihr ganze Leben der ehrenamtlichen Arbeit für den TV07 gewidmet“. sagte er in seiner Laudatio. In der Versammlung wurde Pfaff zudem zum Ehrenvorstandsmitglied um seine Verdienst im Verein ernannt. Neben diesen Ehrungen wurden auch langjährige Mitglieder sowie erfolgreiche Sportler Dank und Anerkennung ausgesprochen. Zudem gab es eine beeindruckende sportliche Demonstration von den Leistungsturnerinnen und -turnern aller Altersklassen. Ortsvorsteher Wilken Gräf dankte im Namen der Stadt Pohlheim dem TV 07 für dessen gesellschaftliche und gesundheitsfördernde Arbeit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hessen, Landkreis Giessen, Lokales, Mittelhessen, Pohlheim, Sport, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Stolz ein Pohlheimer zu sein!“

Zum Bürgerentscheid Garbenteich Ost

Ein Kommentar: „Stolz ein Pohlheimer zu sein!“

Bürgermeister Udo Schöffmann (links) mit Mitarbeitern bei der Übernahme der Unterschriftenlisten vom Bürgerbegehren.

Bürgermeister Udo Schöffmann (rechts) mit Mitarbeitern bei der Übernahme der Unterschriftenlisten vom Bürgerbegehren.

Ich bin stolz auf unser Pohlheim. 2.686 Bürger aus allen Stadtteilen haben ihre Unterschrift unter das Bürgerbegehren der Bürgerinitiative Garbenteich gesetzt. Sie gemeinsam wollen erreichen, dass es einen Bürgerentscheid mit der Wahl zwischen einem „Ja oder Nein“ zu dem geplanten Outlet in Garbenteich Ost gibt. Mit der fast doppelten Anzahl der nötigen Unterschriften setzten sie damit ein Ausrufezeichen über die Limes-Stadt hinaus. Direkte demokratische Teilhabe am Leben und Entwicklungen in den Städten und Gemeinden, genau das war und ist das Ziel der Landesregierung für die Etablierung dieser Art von Mitbestimmung in Hessen. Dieses Recht nahmen viele Pohlheimer jetzt erstmals war. Ein großer Tag für unser demokratisches Gemeinwesen. Zudem steht es als Beispiel dafür, dass die Bürger die Entwicklungen in ihrer Stadt wahrnehmen und dabei mitbestimmen wollen, wenn es wirklich wichtig wird. Eigentlich auch ein Grund zur Freude für alle Politiker, die sich ein mehr an Engagement immer wieder wünschen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hessen, Landkreis Giessen, Lokales, Mittelhessen, Parteien, Pohlheim, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

10 Jahre grün-weiße Glückseligkeit beim Licher Wiesnfest in Pohlheim

Start am 27. April bis zum 6. Mai 2018 – HÖHNER, Mickie Krause …..  

 

Das Zelt steht! Die Jubiläumswiesn des 10. Licher Wiesenfestes können bald starten. Am 27. April 2018 geht's los. Antonia aus Tirol stößt mit den Männern schon mal an.

Das Zelt steht! Die Jubiläumswiesn des 10. Licher Wiesenfestes können bald starten. Am 27. April 2018 geht’s los. Antonia aus Tirol stößt mit den Männern schon mal an.

POHLHEIM (rge/ger/rg), Das Zelt steht, drinnen wird noch kräftig gewerkelt, in drei Wochen ist es soweit. Das schon legendäre Licher Wiesnfest in Pohlheim auf der Mockswiese startet am 27. April 2018 in seine 10. Runde. Dann sind die Jubiläumswiesn zum runden 10. Geburtstag angesagt. Bill-Geschäftsführer Carsten Prill stellte schon mal im Kick off-Mediengespräch bei Weißwurst und Licher Bier seine Mannschaft und das Programm vor. Mit dabei, wie schon seit 10 Jahren, Antonia aus Tirol, die mit gebräuntem Dekolleté im hererfrischenden Dirndl auf die Wiesn in Pohlheim mit ihrem strahlenden Lächeln einlud.   Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Hessen, Kultur, Landkreis Giessen, Lokales, Mittelhessen, Musik, Pohlheim, Unternehmen, Veranstaltungen, VIP, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar